Eines für alle

Die his­to­ri­schen, reprä­sen­ta­ti­ven Räu­me im Rat­haus (Rats­saa­le­ta­ge, „Bür­ger­meis­ter­zim­mer“) wer­den auch in Zukunft tem­po­rä­ren Nut­zun­gen vor­be­hal­ten sein: Work­shops, Semi­na­re, Fei­ern, kul­tu­rel­le und infor­ma­ti­ve Ver­an­stal­tun­gen, Betriebs- und Bür­ger­ver­samm­lun­gen und Co-working-Arbeits­plät­ze.

Für den Rats­kel­ler wird zur Zeit ein Gas­tro­nom gesucht. Ein Büro­raum (30 m²) kann noch ange­mie­tet wer­den vor­zugs­wei­se von Fir­men oder Unter­neh­men mit sozialem/kulturellem/bildungsnahem Hin­ter­grund. Auch das zwei­te Laden­ge­schäft im grü­nen Haus ist noch zu ver­mie­ten. Inter­es­sier­te wen­den sich an die Haus­ver­wal­tung: Büro Klin­ken­berg Archi­tek­ten, Tel. 030-61776840,  eMail 

Inter­es­sier­te Kurz­zeit­mie­ter und Ver­an­stal­ter für die tem­po­rä­re Nut­zung des his­to­ri­schen Rats­saals und der Bür­ger­meis­ter­zim­mer wen­den sich an:  A2U GmbH – tem­po­rä­re Ver­mie­tung. Ihre Ansprech­part­ne­rin Julia­ne Apelt (0179-470 78 38) erör­tert gern mit Ihnen alle Mög­lich­kei­ten für Ihr Event.